Ihr Ratgeber für den Immobilienverkauf in Köln

Die sechs häuftigsten Fehler beim privaten Immobilienverkauf

Fehler beim Immobilienverkauf
Die sechs häufigsten Fehler

Ein paar Zeitungsanzeigen, einige Besichtigungstermine und dann zum Notar. So stellt sich der Immobilienverkauf auf den ersten Blick vielleicht dar.

 

Bei genauerer Betrachtung stellen sich aber viele Fragen, die besser geklärt sein sollten, bevor die ersten Fehler gemacht wurden, die man vielleicht nicht mehr korrigieren kann. Schliesslich geht es um Ihren wahrscheinlich wertvollsten Besitz, den Sie zu den besten Konditionen verkaufen möchten.

 

Die sechs häufigsten Fehler beim Verkaufen ohne Makler haben wir auf einer Seite für Sie zusammengefasst.

Ratgeber Immobilienverkauf

Immobilienverkauf

Verkaufen ohne Makler - Worauf muss ich achten? Wir zeigen Ihnen die sechs Schritte zum erfolgreichen Immobilienverkauf.

 

Weitere Tips finden Sie in unserem kostenlosen Ratgeber für den Immobilienverkauf.


Maklersuche

Sie suchen eine kompetenten Immobilienmakler für den Verkauf Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses?

 

Wir helfen Ihnen bei der Suche nach einem Makler speziell für Ihre Immobilie!

Maklersuche

Spezielle Themen rund um den Verkauf Ihrer Immobilie *

Vorsicht beim privaten Immobilienverkauf: Wer sein Haus oder seine Wohnung selbst verkaufen möchte, muss zahlreiche Fallstricke beachten. Fehler oder mangelndes Wissen können möglicherweise Ihr Vermögen gefährden.

Baulasten können teuer werden: Als Verkäufer einer Immobilie müssen Sie ganz genau wissen, unter welchen Voraussetzungen Sie verkaufen. Wenn Fragen zu Baulasten erst beim Notar auftauchen, kann es teuer für Sie werden!

Die perfekte Besichtigung: Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Viele Interessenten haben bereits zahlreiche Angebote kritisch unter die Lupe genommen. Durch eine unpassende Objektpräsentation vergraulen Sie möglicherweise potenzielle Käufer.

Scheidung - was nun: Im Trennungs- oder Scheidungsfall gibt es für Immobilienbesitzer einiges zu beachten. Trotz eines emotionalen Chaos ist es wichtig einen kühlen Kopf zu bewahren - sonst kann es beide Partner teuer zu stehen kommen.

Leibrente und Zeitrente: Die Leibrente ist die älteste Form der Alterssicherung. In diesem Fall werden Immobilien gegen eine lebenslange Geldleistung (z.B. als monatliche Rente) verkauft.

Die Verhandlung des Kaufpreises: Sie haben einen echten Interessenten gefunden. Jetzt beginnen die Preisverhandlungen. Beim privaten Immobilienverkauf geht es um Ihr Vermögen. Fehler in der Verhandlung können somit viel Geld kosten.

Der Maklerauftrag: Sind mehrere Makler besser oder vergibt man einen Alleinauftrag? Wie finde ich den richtigen Immobilienmakler für mein Verkaufsobjekt? Wer zahlt die Provision und wofür zahlt man überhaupt?

Der Preis ist heiß: Hauptsächliche Quelle für Fehler, die viel Geld kosten, ist die Findung eines angemessenen Verkaufspreises, den Sie als Eigentümer erzielen möchten. Risiken lauern hier sowohl bei einem zu niedrigen, als auch bei zu hoch angesetzten Preisen.

Schützt der Notar Käufer und Verkäufer: Die Rolle des Notars beschränkt sich darauf, den Willen der Vertragsparteien korrekt zu protokollieren. Er ist weder Schiedsrichter, noch Berater oder Gutachter. Käufer und Verkäufer sind somit für sich selbst verantwortlich.

* Zu all diesen Themen finden Sie ausführliche Informationen in unserem kostenlosen Immobilienratgeber. Dieser umfasst zudem Checklisten für die Besichtigung, Ihre Maklersuche und den Notartermin. Gerne senden wir Ihnen Ihr Exemplar unverbindlich zu.

Ihr Ratgeber für den Immobilienverkauf. Haus oder Wohnung verkaufen ohne Makler - wir zeigen Ihnen, wie es geht - ob Hausverkauf oder Immobilienverkauf.

Nutzen Sie auch unsere kostenlose Maklersuche.

Wir sind Ihr Spezialist in Köln und Umgebung.

Maklersuche
Ratgeber Immobilienverkauf
Verkaufen ohne Makler